Warum nennt man die Gründerzeit die Gründerzeit?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Warum nennt man die Gründerzeit die Gründerzeit?

Beitrag von Moschusochse am Sa Dez 03, 2016 5:03 am

Eine vielleicht banal erscheinende Frage - aber warum nannte man die Gründerzeit so?
avatar
Moschusochse

Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 20.04.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum nennt man die Gründerzeit die Gründerzeit?

Beitrag von Skeptik am Sa Dez 03, 2016 10:08 am

Das Wort "Gründer" hatte durchaus auch eine negative Bedeutung in der Allgemeinheit. (Das Wort „Gründer“ hatte in dieser Zeit einen etwas negativen Klang, weil von den zahlreichen neugegründeten Aktiengesellschaften nicht wenige spekulativen Charakter hatten.) Die französischen Reparationen nach dem Krieg 1870-1871 brachten enormes Kapital in Umlauf. In kürzester Zeit entstanden Blasen die dann beim "Gründerkrach" 1873 platzten.
Die nachfolgende Deflationsphase ist als Gründerkrise bekannt. Die Volkswirtschaften der sich industrialisierenden Staaten gingen in eine Phase des verlangsamten Wachstums und der Deflation über, die bis in die 1890er-Jahre anhielt. Wirtschaftstheoretiker der 1920er-Jahre prägten dafür den Begriff „Große Depression“.


Skeptik

Anzahl der Beiträge : 578
Anmeldedatum : 01.10.15
Alter : 78

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum nennt man die Gründerzeit die Gründerzeit?

Beitrag von Skeptik am Sa Dez 03, 2016 8:27 pm

In vielen Städten sehen wir noch Zeugnisse aus der Gründerzeit. Das reiche Bürgertum demonstrierte seinen Reichtum nach außen mit seinen Häusern:

https://www.google.de/search?q=gr%C3%BCnderzeit+architektur&biw=2554&bih=1235&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&sqi=2&ved=0ahUKEwi1gNXR3tjQAhVBsCwKHXzlAV8Q7AkIOA

Für das Proletariat, daß man für die Erzielung des Reichtums brauchte, zog man Behausungen hoch "ohne Licht. Luft und Sonne". Tuberkulose breitete sich aus.
Die Auswirkungen des "Manchesterkapitalismus" ließen sich noch in den 1970er Jahren gerade in Manchester beobachten. Ein Zeitzeuge berichtet von dort, er habe in seiner Kindheit nie einen Baum gesehen.
Hier einige brutale Bildzeugnisse:

http://www.manchestereveningnews.co.uk/news/nostalgia/25-pictures-show-brutal-reality-10862542



Skeptik

Anzahl der Beiträge : 578
Anmeldedatum : 01.10.15
Alter : 78

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Warum nennt man die Gründerzeit die Gründerzeit?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten