Helvetik, Mediation? Was brachten sie, wie prägte Napoléon die moderne Schweiz?

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Helvetik, Mediation? Was brachten sie, wie prägte Napoléon die moderne Schweiz?

Beitrag von Marek1964 am So Jan 25, 2015 9:13 pm

Eine Frage, die ich hier reinstellen möchte, wie die Schweizer Geschichte aus der napoleonischen Epoche beeinflusst wurde. Wurden Grundlagen für die später positive Entwicklung zur Demokratie und Reichtum gelegt? Oder war der Wiener Kongress wichtiger

Eure Einschätzungen interessieren mich.


Zuletzt von Marek1964 am Mi Jan 28, 2015 6:53 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2006
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Helvetik, Mediation? Was brachten sie, wie prägte Napoléon die moderne Schweiz?

Beitrag von Orianne am So Jan 25, 2015 9:22 pm

Der Wiener Kongress war insofern wichtig, dass die Neutralität international (kontinental) anerkannt wurde, mit der Hilfe von Russland aber auch von den anderen Alliierten.

Ich denke, die heutige Schweiz mit dem heutigen Bundesstaat wäre ohne Napoleon nie entstanden, vorher war es ja ein Staatenbund, den Näppi in Paris 1803 als Schweizerische Eidgenossenschaft wieder gründen liess. Mehr später.....

_________________


Grant stood by me when I was crazy, and I stood by him when he was drunk, and now we stand by each other.

General William Tecumseh Sherman
avatar
Orianne
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied

Anzahl der Beiträge : 1408
Anmeldedatum : 18.01.15
Alter : 36
Ort : Suisse

Benutzerprofil anzeigen http://www.stv-fsg.ch/fr/

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten