Merkel kandidiert wieder und wird wohl gewählt

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Merkel kandidiert wieder und wird wohl gewählt

Beitrag von Marek1964 am Sa Jul 08, 2017 11:16 pm

Hier ein interessantes Video, schon vier Jahre alt, aber eigentlich hochaktuell:

https://www.youtube.com/watch?v=a0LjsS8CBTM

Vor allem ab 12.18 ... kommt was gerade in den letzten Tagen hochaktuell war.

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 1939
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Merkel kandidiert wieder und wird wohl gewählt

Beitrag von ralfgrabuschnig am So Jul 09, 2017 10:44 am

marylinjackson schrieb:Die Handlungsweisen aber sind je nach (genetisch vorgegebenem )Charakter unterschiedlich. Honecker reagierte ebenso wie Merkel nicht auf drohende Umwälzungen, ob aus Trägheit oder Sturheit?

Also im Fall von Honecker würde ich ihm sowohl Trägheit als auch Sturheit unterstellten. Aber beides war im DDR-Staat auch so angelegt. In extremer Abhängigkeit zur Sowjetunion ist Trägheit vorprogrammiert und stur muss man als "Kommunist" auch sein.
avatar
ralfgrabuschnig

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 16.06.17
Ort : Freising

Benutzerprofil anzeigen http://www.ralfgrabuschnig.com

Nach oben Nach unten

Re: Merkel kandidiert wieder und wird wohl gewählt

Beitrag von marylinjackson am So Jul 09, 2017 12:23 pm

Marek, Deinem Link zufolge, meinst Du ja Merkels Einstellung auf die Ehe für alle.
Ihre Einstellung gegen die Ehe für alle kann ich nachvollziehen. Es geht um das Kindeswohl, nicht um das Elternwohl als Kriterium bei der Auswahl der Adoptiveltern. Das Jugendamt entscheidet für das Kindeswohl.
Merkel als kinderlose Frau mag das für sich erkannt haben.
Eine gesetzliche Diskriminierung der Schwulenpaare im bisherigen Adoptionsrecht kann ich nicht erkennen. Denn ein Recht auf ein Kind kann es ebenso wie ein Recht auf Gesundheit  per Dekret nicht geben.
In der Natur sind für die Zeugung von Nachkommen immer Heteros zuständig.
Daher sollten Kinder auch ein Recht auf Vater und Mutter haben.

marylinjackson

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 28.03.16
Ort : Süddeutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Merkel kandidiert wieder und wird wohl gewählt

Beitrag von Marek1964 am So Jul 09, 2017 12:37 pm

Richtig. Witzig ist doch, dass sie früher einmal eine andere Position eingenommen hat als heute - eine der weiteren Wenden, die sie vollzogen hat.

Das Problem ist, dass die Dame keine einzige klare Position hat, kein Konzept, sondern nur eine Windfahne ist.

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 1939
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Merkel kandidiert wieder und wird wohl gewählt

Beitrag von Sebius am So Jul 09, 2017 1:03 pm

Ehe bleibt Ehe, so wie im alten Rom sollte man auch sein Pferd oder Hund ehelichen können, wo die Liebe eben hinfällt ... Die Ehe ist ein schriftlicher Vertrag aus dem Erbrecht kommend, sonst nichts. Mit Freiheit hat das alles aber nichts zu tun, "Kontrolle" heißt das Schlagwort.

Alles Ablenkung von wirklichen Problemen, wie Arbeitsmarkt, Lohndumping und Massenzuwanderung.

Angela Merkel verkörpert eine Politik die offensichtlich wiedergewählt wird, das ist das eigentliche Problem. Als Österreicher sind wir davon abhängig und betroffen, Deutschland gibt den Ton an, das ist so.

In Österreich wird krampfhaft ein weißes Double Obamas aufgebaut, nennt sich kurzum „Kurz“ aus der ÖVP ganz nach Muster Frau Merkel. Wenn sie die Wahlen in Deutschland gewinnt, gewinnt er die Wahlen in Österreich, bürgerlich, spießig, das ist die Zukunft!

Die Jugend hat nicht die Kraft zur Revolution, ein zutiefst reaktionäres Europa steht uns bevor.

Sebius

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 29.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Merkel kandidiert wieder und wird wohl gewählt

Beitrag von marylinjackson am So Jul 09, 2017 1:17 pm

Sebius schrieb:Die Jugend hat nicht die Kraft zur Revolution, ein zutiefst reaktionäres Europa steht uns bevor.

Wohin Revolutionen in der Gegenwart führen, ist bekannt. Die letzte verlief in D. ja friedlich ab, wohl einzigartig in der Geschichte.
Bürgerkriege wollen die Deutschen nicht, und was sich in Hamburg jetzt abgespielt hat, ist für die meisten nur abschreckend. Darum wählen sie lieber reaktionäre Politiker.

marylinjackson

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 28.03.16
Ort : Süddeutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Merkel kandidiert wieder und wird wohl gewählt

Beitrag von Sebius am So Jul 09, 2017 1:20 pm

@marylinjackson, genauso sehe ich das auch!

p.s.: ich wähle keine "reaktionären Politiker" Wink

Sebius

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 29.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Merkel kandidiert wieder und wird wohl gewählt

Beitrag von Eppelein von Gailingen am So Jul 09, 2017 1:33 pm

Sebius schrieb:@marylinjackson, genauso sehe ich das auch!

p.s.: ich wähle keine "reaktionären Politiker" Wink

Schließe mich dem an!


Eppelein von Gailingen

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 05.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Merkel kandidiert wieder und wird wohl gewählt

Beitrag von Titus Feuerfuchs am So Jul 09, 2017 1:39 pm

marylinjackson schrieb:
Sebius schrieb:Die Jugend hat nicht die Kraft zur Revolution, ein zutiefst reaktionäres Europa steht uns bevor.

Wohin Revolutionen in der Gegenwart führen, ist bekannt. Die letzte verlief in D. ja friedlich ab, wohl einzigartig in der Geschichte.
Bürgerkriege wollen die Deutschen nicht, und was sich in Hamburg jetzt abgespielt hat, ist für die meisten nur abschreckend. Darum wählen sie lieber reaktionäre Politiker.

Mit dem ersten Absatz kann ich mit, mit dem zweiten gar nicht.

Merkel betreibt keine reaktionäre, ja nichtmal eine konservative Politik. Denn sie bewahrt Deutschland nicht, sondern zerstört es.

Zu Kurz: Ich kann dem Hype um ihn nichts abgewinnen - werde ihn auch nicht wählen, denn die ÖVP hatte seit 1986 mehr als genug Zeit zu zeigen, was sie (nicht) kann- nichtsdestotrotz ist unter den Blinden der Einäugige König. Insofern kann ich Kurz auch nicht mit Merkel vergleichen. Im Vergleich zu Merkel ist er Gold.
avatar
Titus Feuerfuchs

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 13.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Merkel kandidiert wieder und wird wohl gewählt

Beitrag von Sebius am So Jul 09, 2017 6:31 pm

Hinter „Merkel“ stehen die ausgekochtesten Staatstheoretiker die genau wissen was sie tun.

Für die Konservativen Deutschlands gehen durch die Politik Merkels bedingt durch Massenzuwanderung muslimischer Pseudoflüchtlinge alle Rechnungen auf, alles wurde erreicht, auf Punkt und Beistrich. Ich muss ehrlich zugeben, eine staatstechnische Glanzleistung Merkels. Deutschland ein Musterstaat zu Lasten sämtlicher Freiheiten und dem einstigen materiellen Wohlstand der Unter- und Mittelschicht. Das wurde geopfert- dem Staat Deutschland geht es gut, dem durchschnittlichen Bürger weniger.

Wenn der durchschnittliche Bürger wieder Merkel wählt, kann man nichts machen ...

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und wer Sebastian Kurz (ÖVP) wirklich ist, hinter dieser gemachten Figur steht, sofern überhaupt der Name stimmt, wir wissen es nicht und werden es wahrscheinlich nie erfahren.

Sebius

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 29.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Merkel kandidiert wieder und wird wohl gewählt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten