Die letzten Tage der Cleopatra VII

Seite 15 von 18 Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16, 17, 18  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Sebius am Fr Nov 03, 2017 6:17 pm

Sebius schrieb:
Alle Abbildungen Uni- Server Heidelberg

Kleiner Tipp, die Zeile 4) kann genauso:




- lauten Wink

Es geht um diesen Gallier:


Caesar Gaius Cornelius Gallus, im Bild als Apollo Sauroktonos *

Nach offizieller Darstellung erhielt Cornelius Gallus durch Augustus den Auftrag zur Herstellung dieser Sonnenuhr und fertigte diese in Abwesenheit  Augustus als erster Präfekt von Ägypten dort an. Es geht sich aber von der Zeit nicht aus und stimmt mit dem Text nicht überein, denn er war älter als Octavian und bereits früher als benannter Gaius ebenso gleichberechtigter Ziehsohn Gaius Julius Caesar. Als verbriefter Adoptivsohn ernannte sich Cornelius Gallus formell auf dieser Inschrift selbst zum Kaiser. Diese Inschrift war schließlich der Grund der öffentlichen und schriftlichen Aufkündigung seines Freundes Augustus. Der Senat Roms stand hinter Augustus und sein darauffolgender Hinauswurf als Senator und selbsternannter Kaiser führte schließlich zum Selbstmord Gaius Cornelius Gallus. Sein bezeugter Name Gaius bestätigt diese Annahme.

Sebius

Anzahl der Beiträge : 368
Anmeldedatum : 29.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Ceres am Fr Nov 03, 2017 6:48 pm

Nach offizieller Darstellung erhielt Cornelius Gallus durch Augustus den Auftrag zur Herstellung dieser Sonnenuhr und fertigte diese in Abwesenheit  Augustus als erster Präfekt von Ägypten dort an. Es geht sich aber von der Zeit nicht aus und stimmt mit dem Text nicht überein, denn er war älter als Octavian und bereits früher als benannter Gaius ebenso gleichberechtigter Ziehsohn Gaius Julius Caesar. Als verbriefter Adoptivsohn ernannte sich Cornelius Gallus formell auf dieser Inschrift selbst zum Kaiser. Diese Inschrift war schließlich der Grund der öffentlichen und schriftlichen Aufkündigung seines Freundes Augustus. Der Senat Roms stand hinter Augustus und sein darauffolgender Hinauswurf als Senator und selbsternannter Kaiser führte schließlich zum Selbstmord Gaius Cornelius Gallus. Sein bezeugter Name Gaius bestätigt diese Annahme.

Das ist ja mal wieder hochinteressant, was ich von dir so erfahren darf !!
Das G. J. Caesar noch diesen als Ziehsohn hatte, war mir vollkommen fremd !!!!
Da dieser Gallus diese Sonnenuhr angefertigt hatte, gehe ich davon aus, dass er auch selbst diese Inschrift eingemeißelt hatte???


So nun werde ich mich mal langsam ins Zeug legen und mit meiner vermurksten Inschrift starten
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Sebius am Fr Nov 03, 2017 8:19 pm

Du brauchst nur diese freigelegte Inschrift übersetzen, es steht so in der 3) Zeile nach seinem Berufstiel Praefectus (in Ägypten) als ... FAB(RUM) ...


aus frag-caesar.de

- dadurch dass die gesamte Zeile im Singular steht, kann man davon ausgehen, selbst im Plural käme Gaius Cornelius Gallus von „den Handwerkern“ (der Handwerker im Plural) als Berufsgilde? im Satzzusammenhang.

Sebius

Anzahl der Beiträge : 368
Anmeldedatum : 29.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Ceres am Fr Nov 03, 2017 8:50 pm

Transkription:
Iussu Imp(eratoris) Caesaris Divi f(ili)
C(aius) Cornelius Cn(aei) f(ilius) Gallus
praef(ectus) fabr(um) Caesaris Divi f(ili)
forum Iulium fecit /
Divo Caesari Divi Iulii f(ilio) Augusto
Ti(berio) Caesari divi Augusti f(ilio) Augusto
sacrum

Majuskeln:
IVSSV IMP CAESARIS DIVI
F C CORNELIVS CN F GALLVS
PRAEF FABR CAESARIS DIVI F
FORVM IVLIVM FECIT/
DIVO CAESARI DIVI IVLII F AVGVSTO
TI CAESARI DIVI AVGVSTI F AVGVSTO
SACRVM


Wenn das jetzt nicht stimmt, dann fresse ich einen Besen ... Smile


Zeile 1 Abschrift: IVSSV IMP CAESARIS DIVI F
Zeile 1 Umschrift: Iussu Imperatoris Caesaris Divi Fili
Zeile 1 Übersetzung: Anordnung Kaiser Caesar Gott Sohn
Zeile 1 Grammatik: durch die Anordnung des Kaisers des Gottes der Sohn

Zeile 2 Abschrift: C CORNELIVS CN F Gallus
Zeile 2 Umschrift: Caius Cornelius Cnaei Filius Gallus
Zeile 2 Übersetzung: Caius Cornelius Cnaei Sohn Gallus
Zeile 2 Grammatik: Caius Cornelius Cnaei der Sohn des Gallus

Zeile 3 Abschrift: PRAEF FABR CAESARIS DIVI F
Zeile 3 Umschrift: Praefectus fabrum Caesaris Divi Fili
Zeile 3 Übersetzung: Praefect fabrum Caesaris Divi Fili
Zeile 3 Grammatik: der Praefect der Handwerker des Kaisers des Gottes Sohn

Zeile 4 Abschrift: FORVM IVLIVM FECIT
Zeile 4 Umschrift: forum Iulium fecit
Zeile 4 Übersetzung: Markt Iulium angefertigt
Zeile 4 Grammatik: wurde auf dem Markt Julium angefertigt


Zeile 1Abschrift: DIVO CAESARI DIVI IVLII F AVGVSTO
Zeile 1 Umschrift: Divo Caesari Divi Iulii f(ilio) Augusto
Zeile 1 Übersetzung: Gott Caesari Gott Julius Sohn Augustus
Zeile 1 Grammatik: dem Gott dem Kaiser des Gottes Julius der Sohn Augustus

Zeile 2 Abschrift: TI CAESARI DIVI AVGVSTI F AVGVSTO
Zeile 2 Umschrift Ti(berius) Caesari Divi Augusti F(ilio) Augusto
Zeile 2 Übersetzung: Tiberius Kaiser Gott Augusti Filio Augusto
Zeile 2 Grammatik: Tiberius dem Kaiser des Gottes Augustus dem Sohn Augusto

Zeile 3 Abschrift: Sanctvm
Zeile 3 Umschrift: Sanctum
Zeile 3 Übersetzung: heilig/geweiht
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Sebius am Fr Nov 03, 2017 9:35 pm

Ceres schrieb:Transkription:
Iussu Imp(eratoris) Caesaris Divi f(ili)
C(aius) Cornelius Cn(aei) f(ilius) Gallus
praef(ectus) fabr(um) Caesaris Divi f(ili)
forum Iulium fecit /
Divo Caesari Divi Iulii f(ilio) Augusto
Ti(berio) Caesari divi Augusti f(ilio) Augusto
sacrum

Majuskeln:
IVSSV IMP CAESARIS DIVI
F C CORNELIVS CN F GALLVS
PRAEF FABR CAESARIS DIVI F
FORVM IVLIVM FECIT/
DIVO CAESARI DIVI IVLII F AVGVSTO
TI CAESARI DIVI AVGVSTI F AVGVSTO
SACRVM

Wenn das jetzt nicht stimmt, dann fresse ich einen Besen ... Smile

Leider, weil Du nur abschreibst und nicht selber schaust, es steht eben nicht so da, ich hab’s extra rot unterstrichen:

Sebius schrieb:
Sebius schrieb:
Alle Abbildungen Uni- Server Heidelberg

Diese Zeile lautet: HOROLOGIUM . FECIT .

Sebius

Anzahl der Beiträge : 368
Anmeldedatum : 29.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Sebius am Fr Nov 03, 2017 10:26 pm

Ceres schrieb:Transkription:
Iussu Imp(eratoris) Caesaris Divi f(ili)
C(aius) Cornelius Cn(aei) f(ilius) Gallus
praef(ectus) fabr(um) Caesaris Divi f(ili)
forum Iulium fecit /

Sebius schrieb: Diese Zeile forum Iulium fecit / ist leider falsch "abgeschrieben"  Sad  

Divo Caesari Divi Iulii f(ilio) Augusto
Ti(berio) Caesari divi Augusti f(ilio) Augusto
sacrum

Majuskeln:
IVSSV IMP CAESARIS DIVI
F C CORNELIVS CN F GALLVS
PRAEF FABR CAESARIS DIVI F
FORVM IVLIVM FECIT/

Sebius schrieb: Diese Zeile FORVM IVLIVM FECIT/ ist leider auch falsch abgeschrieben  Sad  

DIVO CAESARI DIVI IVLII F AVGVSTO
TI CAESARI DIVI AVGVSTI F AVGVSTO
SACRVM

Wenn das jetzt nicht stimmt, dann fresse ich einen Besen ... Smile

Zeile 1 Abschrift: IVSSV IMP CAESARIS DIVI F
Zeile 1 Umschrift: Iussu Imperatoris Caesaris Divi Fili
Zeile 1 Übersetzung: Anordnung Kaiser Caesar Gott Sohn
Zeile 1 Grammatik: durch die Anordnung des Kaisers des Gottes der Sohn

Sebius schrieb: Diese Zeile 1) stimmt  cheers  

Zeile 2 Abschrift: C CORNELIVS CN F Gallus
Zeile 2 Umschrift: Caius Cornelius Cnaei Filius Gallus
Zeile 2 Übersetzung: Caius Cornelius Cnaei Sohn Gallus
Zeile 2 Grammatik: Caius Cornelius Cnaei der Sohn des Gallus

Sebius schrieb: Caius Cornelius Chnaeus der Sohn ... stimmt, aber wieso "des Gallus?, us- Endung ist der Sohn (der) Gallus

Zeile 3 Abschrift: PRAEF FABR CAESARIS DIVI F
Zeile 3 Umschrift: Praefectus fabrum Caesaris Divi Fili
Zeile 3 Übersetzung: Praefect fabrum Caesaris Divi Fili
Zeile 3 Grammatik: der Praefect der Handwerker des Kaisers des Gottes Sohn

Sebius schrieb: Diese Zeile 3) ist richtig  cheers einfacher: der Praefect der Handwerker des Kaisers Gottes Sohn 

Zeile 4 Abschrift: FORVM IVLIVM FECIT
Zeile 4 Umschrift: forum Iulium fecit
Zeile 4 Übersetzung: Markt Iulium angefertigt
Zeile 4 Grammatik: wurde auf dem Markt Julium angefertigt

Sebius schrieb:Diese Zeile 4) ist falsch Sad abgeschrieben 

Zeile 1Abschrift: DIVO CAESARI DIVI IVLII F AVGVSTO
Zeile 1 Umschrift: Divo Caesari Divi Iulii f(ilio) Augusto
Zeile 1 Übersetzung: Gott Caesari Gott Julius Sohn Augustus
Zeile 1 Grammatik: dem Gott dem Kaiser des Gottes Julius der Sohn Augustus

Sebius schrieb: Divo = dem Gott stimmt, aber Casesari - steht im Genitiv = des Kaiser, Divi = des Gottes stimmt,

Zeile 2 Abschrift: TI CAESARI DIVI AVGVSTI F AVGVSTO
Zeile 2 Umschrift Ti(berius) Caesari Divi Augusti F(ilio) Augusto
Zeile 2 Übersetzung: Tiberius Kaiser Gott Augusti Filio Augusto
Zeile 2 Grammatik: Tiberius dem Kaiser des Gottes Augustus dem Sohn Augusto

Sebius schrieb: Diese Zeile 2) stimmt  cheers Tiberius wurde von Augustus adoptiert sein voller Name ist
Tiberius Iulius Caesar Augustus

Zeile 3 Abschrift: Sanctvm
Zeile 3 Umschrift: Sanctum
Zeile 3 Übersetzung: heilig/geweiht
Sebius schrieb: Diese Zeile stimmt auch  cheers  

Im großen und ganzen hast Du das sehr gut gemacht  cheers

Es sind zwei konkurrierende gegenläufige Inschriften, Augustus gegen Gallus, deshalb wurde die Inschrift des Gallus vor der des Augustus entfernt, Tiberius trat an seine Stelle. Niemand in der Antike konnte ahnen, dass durch moderne Technologie diese entfernte Inschrift des Gallus jemals wieder zum Vorschein kommt.

Sebius schrieb:
Alle Abbildungen Uni- Server Heidelberg

Meine Übersetzung dazu lautet:

Zeile 1) Abschrift: IVSSVIMPCAESARIS DIVI F
Zeile 2) Abschrift: CC CORNELIVS CN F GALLVS
Zeile 3) Abschrift: PRAEF FABR CAESARIS DIVI F
Zeile 4) Abschrift: HOROLOGIVM FECIT

Zeile 1) Umschrift: JUSSU . IMP(ERATORIS) . CAESARIS . DIVI . F(ILIUS) .
Zeile 2) Umschrift: C(AESAR) . C(AIUS) . CORNELIUS . CN(AEUS) F(ILIUS) . GALLUS .
Zeile 3) Umschrift: PRAEFEC(TUS) . FABR(UM) . CAESARIS . DIVI . F(ILIUS) .
Zeile 4) Umschrift: HOROLOGIUM . FECIT.

Zeile 1) Übersetzung: Durch die Anordnung . des Imperator . des Kaiser . des Gottes . der Sohn
Zeile 2) Übersetzung: der Kaiser . der Gaius . der Cornelius . der Chnaeus . der Sohn . der Gallus .
Zeile 3) Übersetzung: der Präfekt . der Handwerker . des Kaisers . des Gottes . der Sohn .
Zeile 4) Übersetzung: die Uhr . hat er gemacht .

Zeile 1) Grammatik: Durch die Anordnung des Imperator und Kaiser (Julius Caesar?) des Gottes Sohn und
Zeile 2) Grammatik: Kaiser Chnaeus Cornelius der Sohn Gallus, als
Zeile 3) Grammatik: Präfekt (von Ägypten) und Handwerker, als Sohn Gottes des Kaisers (Julius Caesar?),
Zeile 4) Grammatik: hat diese Uhr gemacht.

Der ganze Satz:
Durch die Anordnung des Imperator des Kaiser (Julius Caesar?) des Gottes Sohn und Kaiser (er) Chnaeus Cornelius der Sohn Gallus, als Präfekt (von Ägypten) und Handwerker, als Sohn Gottes des Kaisers hat diese Uhr gemacht.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gaius Cornelius Gallus war demnach der erstbestimmte Ziehsohn des Julius Caesar, vielleicht ein Mitbringsel aus Gallien?, erst danach adoptierte er Octavian den späteren Augustus. Schlussendlich heiratete Gaius Julius Caesar die ägyptische Königin Kleopatra VII. und ließ seine Ziehkinder hinter sich. Der Hass der zurückgestellten Ziehkinder muss unbeschreiblich gewesen sein, alle Versprechen Caesars waren hinfällig, sein leiblicher Sohn Caesarion als Ptolemaios XV. stand als Favorit und Nachfolger Caesars fest, das konnte nicht gut gehen, die Eskalation war vorprogrammiert, seine Ermordung hätte er ahnen können. Darum waren sich die entmachteten Ziehkinder Gallus und Octavian nach der Ermordung Caesars einig, nur als es darum ging wer Kaiser wird, war es mit der Einigkeit schnell vorbei.


Sebius

Anzahl der Beiträge : 368
Anmeldedatum : 29.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Ceres am Sa Nov 04, 2017 8:56 am

nein, ich habe nicht nur einfach so abgeschrieben, ich habe schon darüber sehr nachgedacht und habe auch noch den kleinen Caesar zu Rate gezogen. Weißt du... ich übersetze noch Nachts im Traum, so beschäftigt mich das Ganze...
Ich gebe mir echt Mühe so gut ich es kann... Sad
*traurig.guck*
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Ceres am Sa Nov 04, 2017 9:04 am

aber eines verstehe ich jetzt nicht,
Du hattest es mir doch so gegeben:

Transkription:
Iussu Imp(eratoris) Caesaris Divi f(ili)
C(aius) Cornelius Cn(aei) f(ilius) Gallus
praef(ectus) fabr(um) Caesaris Divi f(ili)
forum Iulium fecit /
Divo Caesari Divi Iulii f(ilio) Augusto
Ti(berio) Caesari divi Augusti f(ilio) Augusto
sacrum

Majuskeln:
IVSSV IMP CAESARIS DIVI
F C CORNELIVS CN F GALLVS
PRAEF FABR CAESARIS DIVI F
FORVM IVLIVM FECIT
DIVO CAESARI DIVI IVLII F AVGVSTO
TI CAESARI DIVI AVGVSTI F AVGVSTO
SACRVM

Aber ich sehe... ich hätte die beiden Zeilen austauschen müssen....

forum Iulium fecit /

gegen diese:

HOROLOGIVM FECIT
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Sebius am Sa Nov 04, 2017 10:25 am

Du hast es diesmal sehr gut hingekriegt!
Ich bin eben manchmal pingelig i’am so sorry

Ist auch extrem komplex das ganze, weil es nur auf Übersetzung beruht, nicht auf offizieller Geschichtsdarstellung. Untermauert werden beide Inschriften, die des Gallus und Tiberius Augustus durch die Aussage des Papstes Sixtus V. unterhalb auf der selben vatikanischen Säule in Rom am Petersplatz wo steht:

Sebius schrieb: Sixtus V. Pontifex Maximus, hat den Obelisken hier des Vatikan den heiligen Familien (Caesar & Kleopatra VII., der Ptolemäer) der gottlosen Lebensweise (Ägyptens*) geweiht, den Gesandten (aus Rom) dort an der Außengrenze. Durch seine geschäftige Anstrengung hat er (Augustus/Caligula) ihn (den Obelisken) hinübergebracht (nach Rom hierher).


Vatikanischer Obelisk Rom, Abb. Wikipedia

Augustus hat seinen Stiefbruder und Freund Gaius Cornelius Gallus unter deren gemeinsamen Stiefvater Julius Caesar brutal hinausgekickt und statt ihm dann seinen späteren Ziehsohn Tiberius* als Erschaffer der Sonnenuhr genannt, echt fies.

* Tiberius Iulius Caesar Augustus aber vor der Adoption durch Augustus hieß er Tiberius Claudius Nero

Dises Bild mit der Nr.: F026958 ist das originale Untersuchungsergebnis zur "Gallus- Inschrift"



Sebius

Anzahl der Beiträge : 368
Anmeldedatum : 29.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Ceres am Sa Nov 04, 2017 11:07 am

Da du nochmal die Säule erwähnst, lieber Sebius.... Ich habe gestern im TV eine Doku über Nero gesehen, da meinte doch ein Althistoriker, dass die Säule auf dem Petersplatz das Nero diese aus Ägypten her geschafft haben soll. Das glaube ich aber jetzt nicht, das Nero mit Säulen überhaupt was zu tun hatte...
Da bin ich fast ausgeflippt und habe diese Doku abgebrochen. Ich habe mich darüber so aufgeregt, dass mein Mann meinte, wozu ich mich nur so aufrege... Very Happy
Viele Dokus sind nicht zu fassen ! Unglaublich was manche Historiker(!!) so vom Stapel lassen!!!!
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Sebius am Sa Nov 04, 2017 11:18 am

Er hat „Tiberius Claudius Nero“ mit „Nero Claudius Caesar Augustus Germanicus“ (nach seinem Großonkel und Stiefvater Claudius) der zuvor "Lucius Domicius Ahenobarbus“ hieß, kurz „Nero“ genannt vertauscht. Einem Historiker darf das nicht passieren.

Alle drei Inschriften, die des Papstes Sixtus V., die des Gallus und die des Tiberius stehen auf dieser vatikanischen Säule.


Zuletzt von Sebius am Sa Nov 04, 2017 11:20 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Sebius

Anzahl der Beiträge : 368
Anmeldedatum : 29.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Ceres am Sa Nov 04, 2017 11:19 am


was hältst du hiervon?
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Sebius am Sa Nov 04, 2017 11:57 am

Ja, wunderbar, dann leg mal los

Sebius

Anzahl der Beiträge : 368
Anmeldedatum : 29.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Ceres am Sa Nov 04, 2017 12:30 pm

Ich versuch es mal:

Zeile 1 Abschrift: SACROS . LATERAN . ECCLES .
Zeile 1 Umschrift: sacros . lateran* . eccles
Zeile 1 Übersetzung: heilig/geweiht . lateran*) . Kirche
Zeile 1 Grammatik: die heilige Lateran Kirche..

*) Hier nehme ich an, dass es sich um einem Namen handelt. der kleine Caesar gibt  mir Lateran (die Seiten) m.E. passt es nicht (?)
https://de.wikipedia.org/wiki/Lateran

Zeile 2 Abschrift: OMNIVM . VRBIS . ET . ORBIS .
Zeile 2 Umschrift: omnium . urbis . et . orbis
Zeile 2 Übersetzung: alles . der Stadt . und . land/Gebiet
Zeile 2 Grammatik: alles (in) der Stadt und Land

Zeile 3 Abschrift: ECCLESIARVM . MATER .
Zeile 3 Umschrift: ecclesiarum . mater .
Zeile 3 Übersetzung: der Kirchen . (die) Mutter
Zeile 3 Grammatik: die Mutter der Kirchen

Zeile 4 Abschrift: ET . CAPVT .
Zeile 4 Umschrift: et . caput
Zeile 4 Übersetzung: und/auch . Kopf/Hauptstadt


die heilige Lateran Kirche in der Stadt Rom und Land/Gebiet
ist die Mutter der Kirchen und Hauptstadt

Ist das richtig übersetzt?

Anmerkung: Ich habe nirgends wo abgeschrieben, sondern mit dem kleinen Caesar gearbeitet.
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Sebius am Sa Nov 04, 2017 1:39 pm

Ja, Du hast das vollkommen richtig erfasst  cheers

Mein Vorschlag:

Zeile 1) Übersetzung/Grammatik: Der heilige Kirchenraum (oder: Das heilige Gemach)
Zeile 2) Übersetzung/Grammatik:(für) alle der Stadt und des Universums (oder "der Welt" klingt bescheidener)
Zeile 3) Übersetzung/Grammatik: ist die Mutter der Kirchen,
Zeile 4) Übersetzung/Grammatik: und Hauptstadt (Mittelpunkt als Stadt Rom)

Rom steht nirgends in der Annahme, dass Rom ohnedies Mittelpunkt der Welt und des gesamten Universums ist und jeder Mensch auf der Welt das auch so sieht Laughing

Sebius

Anzahl der Beiträge : 368
Anmeldedatum : 29.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Ceres am Sa Nov 04, 2017 1:58 pm

Das freut mich jetzt... bei dir kam aber wieder was anderes heraus...
Ja, ROM habe ich hinzu gefügt. Dachte es müsste rein...
Aber recht hast du... Rom ist ohnehin der Mittelpunkt. Hätte ich weglassen können..
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Sebius am Sa Nov 04, 2017 10:53 pm

Als nächsten Vorschlag biete ich eine merkwürdig anmutende Inschrift an, keine Ahnung wer oder was da gemeint ist:


Sebius

Anzahl der Beiträge : 368
Anmeldedatum : 29.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Ceres am So Nov 05, 2017 8:49 am

Tja... da sehe ich schon schwarz...
Habe mal einen Ansatz gemacht, aber kein Übersetzer will es mir nicht auf deutsch sagen, nicht der kleine Caesar und auch nicht Navigium. Kommt sonstwas raus.
Ist ja ein durcheinander ohne Sinn
Da komme ich echt ins Grübeln.... Aber ich versuchs mal weiter
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Sebius am So Nov 05, 2017 10:20 am

Ich wusste es ehrlich nicht, aber vorweg, der Text ist extrem und für schwache Gemüter nicht geeignet!
Um es etwas zu vereinfachen, mache ich die Umschrift mit der Grammatik:

----------------------------------------------------------------------------
Zeile 1) Abschrift: SEDATO .
Zeile 2) Abschrift: SACRVM .
Zeile 3) Abschrift: COHIBRE .
Zeile 4) Abschrift: EXV SL .
Zeile 5) Abschrift: VSCAJVL .
Zeile 6) Abschrift: MAXIM
Zeile 7) Abschrift: ODEC

Zeile 1) Umschrift: SEDATO . (vom Adjekt, auf -o dekliniert im Dativ/Ablativ als Hauptwort von „sedatus“)
Zeile 2) Umschrift: SACRUM . (adjektivisch)
Zeile 3) Umschrift: COHIB(E)RE . (2. Pers. sing.)
Zeile 4) Umschrift: EXU . SL . (SubLigar/e; 2. Pers. sing.)
Zeile 5) Umschrift: US(A) . CA(ESAR) . JUL(IUS) . („usa“ = im Partizip, hauptwörtlich gebracht)
Zeile 6) Umschrift: MAXIM(O) . (Name)
Zeile 7) Umschrift: (O) . DEC(IMO) . (Name)

Das erste Wort:


Jetzt machst Du weiter, wenn Dich die Auflösung des Rätsels interessiert Cool

Sebius

Anzahl der Beiträge : 368
Anmeldedatum : 29.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Ceres am So Nov 05, 2017 11:46 am

klar interessiert es mich !! Ich mache weiter auf jeden Fall nach dem Mittagessen Smile
Danke auch sehr für deine Starthilfe
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Ceres am So Nov 05, 2017 4:41 pm

Zeile 1 Abschrift: SEDATO
Zeile 1 Umschrift: Sedatus
Zeile 1 Übersetzung: ruhig
Zeile 1 Grammatik: ruhig

Zeile 2 Abschrift: SACRVM
Zeile 2 Umschrift: Sacrum
Zeile 2 Übersetzung: Heiligtum
Zeile 2 Grammatik: das Heiligtum

Zeile 3 Abschrift: COHIBRE
Zeile 3 Umschrift: COHIB(E)RE
Zeile 3 Übersetzung: festgehalten
Zeile 3 Grammatik: du wirst festgehalten

Zeile 4 Abschrift: EXV . SL
Zeile 4 Umschrift: exu . sl
Zeile 4 Übersetzung: entkleiden . unterhalb/gebunden
Zeile 4 Grammatik: du wirst entkleidet und unterhalb gebunden

Zeile 5 Abschrift: VSCAJVL
Zeile 5 Umschrift: uscajul
Zeile 5 Übersetzung: us(a) ca(esar) Ju(lius)
Zeile 5 Grammatik: gebrauchen Caesar JUlius

Zeile 6 Abschrift: MAXIM
Zeile 6 Umschrift: Maximo
Zeile 6 Übersetzung: Maximo
Zeile 6 Grammatik: Maximo (Name)

Zeile 7 Abschrift: ODEC
Zeile 7 Umschrift: O . Dec
Zeile 7 Übersetzung: o . Dec(imo)
Zeile 7 Grammatik: O! Decimo

ruhig... (dein) Heiligtum/Götterbild wird festgehalten, du wirst entkleidet, unterhalb gebunden und gebraucht O Caesar Julius Maximo Decimo !!

Ich bin gespannt, ob das stimmt - ziemlich schlüpfrig das Ganze... Very Happy
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Sebius am So Nov 05, 2017 6:34 pm

Ja, verdammt schlüpfrig!
(wahrscheinlich eine Proklamation für Kriegsrecht)



Zeile 1) Umschrift: SEDATO . (vom Adjekt, auf -o dekliniert im Dativ/Ablativ als Hauptwort von „sedatus“)
Zeile 2) Umschrift: SACRUM . (adjektivisch)
Zeile 3) Umschrift: COHIB(E)RE . (2. Pers. sing.)
Zeile 4) Umschrift: EXU . SL . (SubLigar/e; 2. Pers. sing.)
Zeile 5) Umschrift: US(A) . CA(ESAR) . JUL(IUS) . („usa“ = im Partizip, hauptwörtlich gebracht)
Zeile 6) Umschrift: MAXIM(O) . (Name)
Zeile 7) Umschrift: (O) . DEC(IMO) . (Name)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Belegstelle für SEDATO bei Caesar und beweist dass es im Aktiv in Gewaltanwendung steht:



Zuerst gab der „Kleine Caesar“ gar nichts raus, jetzt steht bei „sedato = "ruhig (beruhigen)“ im Passiv, aber es ist aktiv gemeint, der medizinische Begriff stammt davon:



- dann steht „sacrum“ genauso adjektivisch, begrifflich von geweiht bis verflucht, im Textfluss eher negativ gemeint:



- spätestens mit „cohib(e)re“



- und mit „exu“ im Imperativ:



- der Abkürzung (SL) für "subligar/e" (der Begriff "Slip" leitet sich eventuell davon ab)




- und „us(a)“ aktiv, im Partizip: ".... du wirst ..." als Kriegsrecht- weiß man dann worum es geht, jemanden:



- dann der Name des Kommandanten MAXIMO DECIMO mit dem Kriegsrecht des CAESAR JULIUS auf das er sich beruft.

Muss das ersmal alles verdauen bevor ich da eine Übersetzung poste Shocked

Sebius

Anzahl der Beiträge : 368
Anmeldedatum : 29.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Ceres am So Nov 05, 2017 7:46 pm

dann stimmt meine Übersetzung wohl doch nicht so ganz??
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Sebius am So Nov 05, 2017 8:17 pm

Denke schon dass Du den Inhalt mitgekriegt hast aber nicht glauben wolltest was da steht- denn wenn Armee oder Polizei „beruhigt“ wie geht das vor sich, wie sieht das aus? Die Tafel stammt von der römischen Armee und das Kriegsrecht der Antike sah das so wie im Text beschrieben vor. Privat und Staat sind zweierlei. Sogar aus unserer Zeit, ob die Deutsche/Österreichische Armee im 2. WK. in Russland, die US- Armee in Vietnam, die Armee in Ruanda, u.s.w., war das fast immer so. Und in der Antike zu Caesars Zeit und danach gab es nicht mal ansatzweise eine „Genfer Konvention“.

Eine Übersetzung werde ich vorsichtshalber aus rechtlichen Gründen nicht posten, der Admin bekommt noch Schwierigkeiten dadurch- und das möchte ich absolut nicht.

Was mich wundert, über MAXIMO DECIMO konnte ich bislang nichts finden, vielleicht wirst Du fündig?

Sebius

Anzahl der Beiträge : 368
Anmeldedatum : 29.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Ceres am So Nov 05, 2017 9:09 pm

Was mich noch beschäftigt, ist, das du auf "Schlüpfer" bzw. "Unterhosen" gekommen bist. Das habe ich beim kleinen niedlichen Caesar nicht gefunden...
Oder ich habs verpeilt...
Aber, lieber Sebius, mich interessiert deine Übersetzung dermaßen, dass es mich um den Schlaf bringen könnte. Dann schreibe mir doch bitte deine Übersetzung per E-mail (ausnahmsweise!!)
BITTE....
Und ich schaue mal nach MAXIMUS DECIMUS
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die letzten Tage der Cleopatra VII

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 15 von 18 Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16, 17, 18  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten