Umbruch in den 60er Jahren und Durchbruch in den 70er

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Umbruch in den 60er Jahren und Durchbruch in den 70er

Beitrag von civa88 am Mi Jul 19, 2017 11:18 am

Hallo,
was sind Kolonialismus und Dekolonisierung (1940er-1960er Jahre) im Hinblick auf diese Punkte aber auch andere?:
-„Selbstbestimmungsrecht der Völker als kollektives Menschenrecht
-Menschenrechte als „source of embarassement“ für Kolonialmächte
-Menschenrechte und das Konzept des Ausnahmezustandes

Und was war der Umbruch in den 60er Jahren und Durchbruch in den 70er Jahren?


Danke

civa88

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 28.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Umbruch in den 60er Jahren und Durchbruch in den 70er

Beitrag von Marek1964 am Mi Jul 19, 2017 10:49 pm

Ich schreibe nur aus dem Gedächtnis - die Dekolonialisierung fand teilweise auch auf den Druck der USA statt. Dann war es auch so, dass die Kolonien mehrheitlich mehr gekostet haben, als man aus ihnen herausholen konnte. Ja, und schliesslich hat man in Europa für die Freiheit gegen Hitler gekämpft und stand dafür auch im Kalten Krieg gegen die Sowjetunion.

Aus diesem Grund gab man die Kolonialisierungspolitik auf, die zunächst als Handelsförderung und dann im Rahmen des Imperialismus aus Weltherrschaftsgedanken entstanden war.

So ganz kurz.

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2008
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten