Wie viele Kaiser im Römischen Reich wurden hingerichtet?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie viele Kaiser im Römischen Reich wurden hingerichtet?

Beitrag von Ceres am Sa Aug 05, 2017 3:47 pm

Obwohl ich mich mit dem antiken Rom beschäftige, habe ich trotzdem noch nicht ganz heraus gefunden, wie viele Kaiser überhaupt im römischen Reich hingerichtet wurden.
Ich weiß z.B. das an den Iden des März Julius Caesar ermordet wurde, auch dass Caligula zum Tode verurteilt wurde. Ebenso Commodus, der auch ermordet wurde und dessen Körper im Tiber den Weg gefunden hatte.

Weiß jemand überhaupt näheres, wie einige Kaiser hingerichtet wurden ? Kennt jemand eine Liste/Aufstellung der hingerichteten römischen Kaiser und auf welchem Weg es geschah?
Das würde mich mal sehr interessieren...
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 866
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie viele Kaiser im Römischen Reich wurden hingerichtet?

Beitrag von Marek1964 am Sa Aug 05, 2017 8:43 pm

Makaber, aber ich beschäftige mich gerade auch mit dem Thema Hinrichtungen, allerdings in der Zeitgeschichte. Auch solche Dinge gehören zur Geschichte.

Dabei ist ja die Frage, inwieweit sie tatsächlich hingerichtet oder eben bei einem Attentat ermordet worden sind.

Na, ich bin gespannt, was aus diesem Thread wird.

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2020
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie viele Kaiser im Römischen Reich wurden hingerichtet?

Beitrag von Skeptik am Sa Aug 05, 2017 9:50 pm

Das hat sicher schon viele interessiert. Hier sind alle Kaiser aufgelistet und in der vorletzten Spalte eines jeden ist auch sein Tod grob beschrieben. Ob nun geköpft, gevierteilt, erstochen, erwürgt, vergiftet, verbrannt oder aufgehängt, ob schuldig oder unschuldig bleibt hier im Dunkeln.


https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Roman_emperors#.2827_BC.E2.80.9368_AD.29_Julio-Claudian_dynasty

Skeptik

Anzahl der Beiträge : 613
Anmeldedatum : 01.10.15
Alter : 78

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie viele Kaiser im Römischen Reich wurden hingerichtet?

Beitrag von Ceres am Sa Aug 05, 2017 11:14 pm

Wie schon gesagt, lieber Skeptik, du bist ein Fuchs im googeln. *Hut.ab*
Hab auch versucht was darüber zu finden, aber ich bin da nicht so trainiert Very Happy
Danke dafür !!!!
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 866
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie viele Kaiser im Römischen Reich wurden hingerichtet?

Beitrag von Sebius am So Aug 06, 2017 10:34 am

Ceres schrieb: ... Weiß jemand überhaupt näheres, wie einige Kaiser hingerichtet wurden ? ...

Es gab eine Seite von Wiki, zumindest die deutsche Version hat man bereits vor einigen Jahren rausgenommen (vielleicht besser so), ebenso über Hinrichtungen der römischen Gesandten und Verwandten Jerusalems Heroden, deren Tetrarchen und Hohenprister, sie verstarben u.a. durch Kreuzigungen, bzw. Pfählungen, das war keine Seltenheit, die Seite gibt es m.W. noch auf englisch(?).

Was „hingerichtet“ oder „ermordet“ ist bestimmt jeweiliger Rechtsstaat. Es kommt immer auf Betrachtungsweisen politischer Perspektiven an, daran hat sich bis heute nichts geändert. In medial- öffentlichen Darstellungen werden Todesursachen prominenter Politiker genauso durch angebliche Unfälle oder Selbstmorde verschleiert, z.B. bei Uwe Barschel *  oder dem Tod Gaddafis, er wurde wahrscheinlich gepfählt *

Ein Politiker hohen Amtes genießt durch Angelobung amtlich sowie privat absolute Immunität. Das bedeutet, der normale Rechtsstaat kann im Normalfall gar nichts, es muss auch so sein, sonst kann er nicht regieren. Bei römischen Kaisern durch Iulius vom Senat verbrieft von Gott eingesetzt oder selbst eine beamtete Gottheit, waren weltliche Gerichte nicht mehr zuständig, im Prinzip konnte nur er sich selbst klagen.

Privat- und Berufsleben galten als absolut unantastbar, solange er den Senat zumindest die Praetorianer hinter sich hatte. Zum Beispiel Nero’s entgültiger Fall kam erst dann, als zusätzlich zum Senat auch die Praetorianer sich von ihm abwandten, welche Anfangs absolut zu ihm standen.

In Dendera sowie anderen ägyptischen Aufzeichnungen stehen derartige Todesursachen sehr detailliert in hieroglyphisch (Heinrich Brugsch hat das verewigt), ebenso die Umstände dazu mehrerer römischer Kaiser, Hohenpriester, Militärs und anderer Staatsbeamter. In Rom selbst hat man das tunlichst vermieden.    

Für das antike Kaiserreich waren die Praetorianer gleich der heutigen Staatspolizei und Geheimdienst, verscherzte sich ein Kaiser mit der mächtigsten Einrichtung Roms und hatte auch den Senat gegen sich, war es im Regelfall sein sicherer Tod. Wie sein Ableben dann bewerkstelligt wurde, war abhängig von Ort und Gegebenheit. Wenn dann die „Ermittlungshoheit“ beim Folgeregenten als Kaiser und Mörder seines Vorgängers lag, erwies sich die Aufdeckung eher schwierig, z.B. der Todesursache Claudius (Usurpation).  

Bei Hinrichtungen von Kaisern waren immer Familienangehörige miteingebunden, also mussten sie sehr gewichtig gegen ihn aussagen dass es zu solchen grausamen Verurteilungen letztendlich auch kam. Trotzdem blieb der Ermordete oder Hingerichtete „Kaiser“ oder „Kaiserin“. Bei Neros Mutter Agrippina wurde ein anderer Kopf (nach der Köpfung) angebracht, dass die Mumie vollständig ist um die kaiserliche Genealogie ordnungsgemäß zu gewährleisten (ihre Mumie liegt im Vatikanmuseum, mittlerweile aber leider nicht mehr öffentlich).

Oftmals drängten sich bei Begräbniszeremonien Kaisermörder um die vordersten Plätze nach dem Tod, der Ermordung oder Hinrichtung eines Kaisers oder römischen Diplomaten. Sofern ägyptisch bestattet, stand er nach dessen Wiederauferstehung einiger Tage als Mumie mit Blick ins Publikum auf seinen überdimensionalen Mumienfüßen senkrecht, um das Protokoll auf seinem Rücken durch einen Advokaten verlesen zu können, alles streng amtlich, versteht sich.

Sebius

Anzahl der Beiträge : 470
Anmeldedatum : 29.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie viele Kaiser im Römischen Reich wurden hingerichtet?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten