Der Designer Mensch – Hoffnung oder Alptraum?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Der Designer Mensch – Hoffnung oder Alptraum?

Beitrag von Wallenstein am Sa Sep 02, 2017 1:57 pm

Vor kurzem wurde ein gentechnisches Verfahren entwickelt, genannt CRISPR / Cas9, auch als Genschere bekannt, mit dem es gelingt, buchstabengenaue Eingriffe im Erbgut bei Mikroorganismen, Pflanzen, Tieren oder Menschen vorzunehmen. Das Verfahren ist einfach und kann in jedem Labor verwendet werden.

Eine Gensequenz kann gezielt angesteuert werden, DNA-Sequenzen können herausgeschnitten und ersetzt werden. Es hat sich als außerordentlich zuverlässig erwiesen.

Mit dieser neuen Methode wird man in Zukunft Erbkrankheiten verhindern können, in dem einfach die entsprechende DNA Sequenz entfernt wird. Das ist auch bereits mehrfach geschehen.

(Ein Freund von mir hatte Probleme mit seinem Grünkohl-Anbau. Die Pflanzen erwiesen sich als anfällig gegen einen bestimmten Schädling. Aus einer resistenten Grünkohl Sorte wurde die entsprechende Sequenz herausgeschnitten, die immunisiert und in seinen Grünkohl eingesetzt. Es funktionierte. Er produziert nur für sich selbst, so etwas darf nicht so ohne weiteres auf den Markt kommen).

Mit der Genschere wird es theoretisch möglich sein, irgendwann den Designer Menschen zu produzieren, der die gewünschten DNA- Stränge durch das Erbgut vermittelt bekommt, die manipuliert oder eingesetzt werden und unerwünschte Eigenschaften werden einfach herausgeschnitten. Noch ist dies nicht so ohne weiteres möglich, denn meistens arbeiten viele verschiedene DNA- Sequenzen zusammen. Die Veränderung von nur einer Sequenz hat dann oft nicht den gewünschten Effekt. Doch irgendwann wird es funktionieren.

Dann gibt es möglicherweise  einmal die „Schöne Neue Welt“, wie sie Huxley in seinem Roman beschreibt. Genmanipulierte Menschen in Zusammenhang mit Kontrollmechanismen wie bei „Orwell 1984“ würden eine Welt ergeben, wie wir sie uns im Moment noch nicht richtig vorstellen können. Die Folgen wären ungeheuerlich und nicht absehbar. Ob diese Welt besser sein wird oder nicht, das lässt sich nicht erahnen. Vielleicht hätte dann Carl Valentin Recht, der ja einmal schrieb, „dass die Zukunft früher auch besser gewesen ist“.

Wallenstein
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied

Anzahl der Beiträge : 870
Anmeldedatum : 03.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Designer Mensch – Hoffnung oder Alptraum?

Beitrag von Ceres am Sa Sep 02, 2017 7:11 pm

Ja, so ein Bericht gab es schon mal im TV. Ob alles seine Richtigkeit nach deren Vorstellungen haben würde? Ich bezweifle das. Wer weiß denn, wie das Ganze beim Menschen ausarten könnte?
Ich finde den Gedanken hierzu ziemlich gruslig...
avatar
Ceres

Anzahl der Beiträge : 957
Anmeldedatum : 08.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten