Wann begann der kalte Krieg, wann hätte er beginnen sollen

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wann begann der kalte Krieg, wann hätte er beginnen sollen

Beitrag von Marek1964 am Di Feb 17, 2015 6:00 pm

Hier will ich diese Frage erötern: Wann begann der kalte Krieg - wann hätte er beginnen sollen. Der zweite Teil der Frage daraus herleitend, dass ich der Ansicht bin, dass die Westalliierten sehr naiv in Richtung Stalin waren - und ihn hätten früher beginnen sollen. Aber davon später mehr. Hier erst mal ein Zitat Spartaners zur Einleitung:


Ich denke, dass der kalte Krieg seinen Anfang in Jalta nahm. Die Westmächte haben dort angefangen Stalin zu misstrauen. Sein übermässigen Gebietsforderungen und das imperiale Gehabe Stalins machten die Westmächte berechtigterweise misstrauisch.
"Unterschiedliche Eigeninteressen und gegenseitiges Misstrauen gestalteten aber die Ausarbeitung endgültiger Entscheidungen schwierig. Die Erfolge der Roten Armee, die nach ihrer Winteroffensive 1945 bereits an die Oder vorgedrungen war und damit Polen und die deutschen Ostgebiete in sowjetische Hand gebracht hatte, bewegten Churchill und den gesundheitlich stark geschwächten Roosevelt vermutlich dazu, den Wünschen Stalins mit größerer Kompromiss-bereitschaft zu begegnen."
"Stalin war vor allem daran interessiert, die ost- und südosteuropäischen Länder als sowjetische Interessensphäre anerkennen zu lassen und die Ostgrenze Polens zugunsten der Sowjetunion auf die sogenannte "Curzon-Linie" (von Dünaburg über Brest nach Przemysi) festzusetzen. Unter der Voraussetzung, dass an einer provisorischen polnischen Regierung auch Nichtkommunisten und die Londoner Exilregierung beteiligt und freie demokratische Neuwahlen durchgeführt werden würden, stimmten Roosevelt und Churchill dieser Ostgrenze zu. Die Festlegung der polnischen Westgrenze wurde vertagt, allerdings wurde Polen ein "beträchtlicher Gebietszuwachs" als Kompensation für den Verlust seiner Ostgebiete zugesagt."
http://www.dhm.de/lemo/html/wk2/kriegsverlauf/jalta/


Zuletzt von Marek1964 am Di Feb 17, 2015 6:07 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2019
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wann begann der kalte Krieg, wann hätte er beginnen sollen

Beitrag von Marek1964 am Di Feb 17, 2015 6:04 pm

Und ich behaupte mal, der dachte an den kalten Krieg, bevor irgendeinanderer. Wenn man nicht Chamberlains Misstrauen den Bolschewiken gegenüber und sein Nachgeben in München als auch schon ein erster Schritt in diese Richtung wertet.

Ich behaupte mal klar: Der erste Schritt zum kalten Krieg, war der Hitler-Stalin Pakt, das kleine Intermezzo 1941-1945 war reinem Stalinistischen Opportunismus geschuldet, aber der Westen hat es zu spät gemerkt und Stalin hochgepäppelt.

Und an Hitlers Aufrichtigkeit glaubte Stalin schon gar nicht, nur dachte er, der wäre nicht so verrückt, schon 1941 loszuschlagen.


Zu Jalta: Ja man begann wohl zu misstrauen, aber ich würde sagen, in einer Art Neuauflage des Appeasements, hielt man sich an die Vereinbarungen, man setzte lend and lease fort, überliess Berlin und Prag der Roten Armee usw. Wichtig natürlich, dass man sich den Kriegseintritt der Sowjetunion gegen Japan erhoffte.


Zuletzt von Marek1964 am Di Feb 17, 2015 6:06 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2019
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wann begann der kalte Krieg, wann hätte er beginnen sollen

Beitrag von Marek1964 am Di Feb 17, 2015 6:05 pm

Für mich begann aber der kalte Krieg mit dem Hitler Stalin Pakt.


Sicher eine etwas weit hergeholte These, aber in der Tat, Stalin hatte bewiesen, dass er skrupellos ist. Was ja nicht eigentlich überraschend ist.

Aber er hat sich auf die Seite eines Verbrechers gestellt und bewiesen, dass irgendwelche humanen Werte egal sind.

Dass die Westalliierten ihm so lange vertrauten, war dann schon erstaunlich.

Als den ersten eindeutigen Schritt zum kalten Krieg war seine Lüge zu Hitlers Tod - obwohl er wusste, wie es war, führte er in die Irre, indem er Gerüchte streuen liess, Hitler sei geflohen. Was er sich davon wirklich versprechen konnte ist wohl etwas unklar, aber ein Störmanöver wohl.

Weiteren Meilenstein sehe ich natürlich die Machtpolitik in Osteuropa - die hemmungslose Unterstützung der kommunistischen Parteien, auch dort, wie in Polen. wo sie keine echte Unterstützung der Bevölkerung hatte. Die Tschechoslowakei, wo sie stark waren, aber auch nicht herrschend, zwang er, die Annahme des Marshall Plans, wieder rückgängig zu machen. Die Machtergreifung der Kommunisten in Prag 1948 und die anschliessende Liquidation aller demokratischen Kräfte war ein weiterer Schritt.

Schliesslich trug der Entscheid, in den Westzonen mit der Währungsreform die D-Mark einzuführen, die für eine freie Marktwirtschaft entscheidend war, schliesslich zur Berliner Blockade bei.

Diese Aufstellung erhebt keinen Ansrpuch auf Vollständigkeit.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2019
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wann begann der kalte Krieg, wann hätte er beginnen sollen

Beitrag von Marek1964 am Di Feb 17, 2015 6:10 pm

Orianne schrieb:Für mich war das der Anfang vom Kalten Krieg:

...Dazu gehört die Nachricht Über eine Verlegung der 6. SS-Panzerarmee vom Westen nach dem Osten. Der amerikanische Generalstabschef Marshall informierte den sowjetischen Generalstab darüber durch den Chef der amerikanischen Militärkommission in der Sowjet-Union, General John R. Deane, am 20. Februar 1945. Danach sollten die vier aufgefrischten SS-Panzerdivisionen mit ihren Spezialtruppen in den Raum Wien und Mährisch-Ostrau verlegt werden, um gemeinsam mit einer anderen, ähnlich starken deutschen Gruppierung (die aus Pommern in Richtung Thorn antreten sollte) die nach Berlin vorgestossenen russischen Kräfte in die Zange zu nehmen.

Diese westliche Information war eine Falschmeldung. Heute weiss man, dass eine solche Operation in jener Zeit im deutschen Generalstab tatsächlich erwogen wurde; Hitler wollte aber davon nichts hören. Gegen den Willen seines Generalstabschefs Guderian befahl er, den SS-Verband nach Ungarn zu verlegen, weil die Russen seiner Ansicht nach dort mit Truppen minderer Qualität und balkanischen Bundesgenossen kämpften, so dass ein Sieg leicht zu erringen sei.

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2019
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wann begann der kalte Krieg, wann hätte er beginnen sollen

Beitrag von Marek1964 am Di Feb 17, 2015 6:11 pm

War diese Falschmeldung absichtilich? Wenn man also eine Information hatte, aber dann durch Hitlers Laune das verändert wurde (und dies nicht zu den Alliierten durchdrang) wäre es keine absichtliche Falschmeldung gewesen.

Was ich weiss waren die Westalliierten wirklich loyal, vor allem Eisenhower. Ich weiss dies aus General Pattons Absicht, nach der Befreiung von Pilsen nach Prag zu marschieren. Eisennhower verbot dies, weil Prag von den Sowjets hätte befreit werden sollen, obwohl diese weiter weg waren und der Prager Aufstand Entsatz brauchte (letztlich rettete die Wlassow Armee Prag vor dem Wüten der SS).

Patton bot EIsenhower an, vorzugeben "den Kontakt verloren zu haben" und damit keine Befehl bei Rokycany (östlich gelegene Ortschaft bei Pilsen - heute via Autobahn nur 40 min vom Westrand von Prag entfernt) stehenzubleiben bekommen zu haben. Ike reagiert eindeutig: Keine Probleme mit den Sowjets.

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2019
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wann begann der kalte Krieg, wann hätte er beginnen sollen

Beitrag von Marek1964 am Di Feb 17, 2015 6:13 pm

Orianne schrieb:Ja gut, aber eigentlich wollte Patton nach Moskau mit seinen Panzern. Ich bin immer noch an seinem Lebenslauf, der Mann war so schillern, und dabei doch sehr durchschaubar.

Ich glaube auch nicht, dass Eisenhower "linke" Dinger drehte, dafür finde ich ihn zu geradlinig, bei Patton bin ich mir nicht so sicher. Einer der besten Generäle war für mich Omar Bradley, ein Mann mit guten Führungsqualitäten und feinem Charakter.

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2019
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wann begann der kalte Krieg, wann hätte er beginnen sollen

Beitrag von Marek1964 am Di Feb 17, 2015 6:14 pm

Also eine Art "Operation unthinkable" http://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Unthinkable?. Auch ein interessanter Aspekt des kalten Krieges.

War wohl vielleicht wirklich undenkbar, aber dass Patton so ein Mangel an Realitätssinn gehabt hätte, zu meinen, mit den "Sherman Kröten", wie Du ja mit Triton einig bist, bis nach Moskau gegen T34 und IS 2 Panzer ziehen zu können?

Aber bis nach Prag hätter er kommen können, wäre ich nicht dagegen gewesen

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2019
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wann begann der kalte Krieg, wann hätte er beginnen sollen

Beitrag von Marek1964 am Di Feb 17, 2015 6:15 pm

Eine interessante Meinung ist auch, dass der kalte Krieg schon mit Hitlers Tod begann - respektive mit der Tatsache, dass die Sowjets seinen Tod und Leichenfund verheimlichten und stattdessen das Gerücht streuten, er sein irgendwohin geflohen. Dann sind ja die Legenden von Fluch nach Spanien, Schweden oder mit einem U Boot nach Argentinien.

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2019
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wann begann der kalte Krieg, wann hätte er beginnen sollen

Beitrag von Marek1964 am Di Feb 17, 2015 6:18 pm

von Orianne » 17.10.2014, 16:31

Das hatte auch noch andere Gründe, Stalin fürchtete wieder einmal um seine Macht, Marschall Schukow misstraute er, der Offizier war im Volk beliebt, und dass durfte nicht sein. Also erklärte er seinem Geheimdienst SMERSCH, dass Hitler noch leben würde, Schukov wurde aber nicht orientiert, so jagte er, bzw. liess er ein Phantom namens Hitler jagen, dabei lagen die Überreste von Eva Hitler und Adolf Hitler in Muntionskisten und wurden vom SMERSCH in der SBZ von Ort zu Ort gefahren, die Leichen stanken so zum Himmel, dass es bald nur noch mit Gasmaske ging, und ein Jeepfahrer mit Gasmaske ist doch verdächtig, oder?

Wer den Post genau liest, erkennt den Widerspruch.

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2019
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wann begann der kalte Krieg, wann hätte er beginnen sollen

Beitrag von Exmitglied-1 am Di Feb 17, 2015 7:11 pm

Der kalte Krieg bestand latent bereits seit Bestehen der UdSSR, da hier ideologische Gründe vorlagen. Russland ging mit all seinen Naturreichtümern siegreich aus dem Bürgerkrieg hervor.
Nach dem 2. Weltkrieg, der ja die Alliierten zwangsweise vereinte, entstanden 2 Lager in der Welt, die sich gegenseitig beweisen wollten, wer der Bessere sei. Das Ergebnis ist bekannt.
Episoden, die mit der Hitlerleiche zu tun haben sind eher ein Nebenkapitel des kalten Krieges. Vielleicht sollte damit bezweckt werden, dass die Jagd auf Naziverbrecher nicht nachlässt.

Exmitglied-1

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 29.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wann begann der kalte Krieg, wann hätte er beginnen sollen

Beitrag von SarahF am Do Feb 19, 2015 10:52 am

Segulas Ansatz ist interessant !
Wenn man sich an die Intervantion der Entente 1919/20 zugunsten der Weissen im
russischen Bürgerkrieg erinnert - oder daran, dass die meisten Länder der Welt Sowjetrußland
sehr lange nicht anerkannten ( diplomatische Beziehungen erst Mitte / Ende der 20er Jahre ) -
könnte man durchaus schon früh von einem "Kalten Krieg" gegen die Sowjetunion sprechen.
Allerdings sollte man nicht vergessen, dass die Sowjetunion damals in der Anfangsphase auch
noch das Konzept der Weltrevolution verfolgte, also die kapitalistischen Länder offen bekämpfte,
zumindest in ihrer Ideologie.
avatar
SarahF

Anzahl der Beiträge : 207
Anmeldedatum : 26.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wann begann der kalte Krieg, wann hätte er beginnen sollen

Beitrag von Marek1964 am Do Feb 19, 2015 9:09 pm

Sehr guter Hinweis, Sarah. Ja, das Misstrauen war da, und selbst in Zusammenhang mit dem Münchener Abkommen war ja die Sowjetunion, obwohl mit der Tschechoslowakei verbündet, nicht eingeladen, und viele im Westen sahen in Hitler lange das kleinere Übel als in Stalin.

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2019
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wann begann der kalte Krieg, wann hätte er beginnen sollen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten