Andreas Lubitz, der Selbstmordpilot von Germanwings - sind Amokläufer Terroristen?

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Andreas Lubitz, der Selbstmordpilot von Germanwings - sind Amokläufer Terroristen?

Beitrag von Klartext am So Apr 05, 2015 10:11 am

Sicher habt ihr alle von Lubitz, dem Selbstmordpiloten von Germanwings gehört- da beschäftigt mich die Frage: sind Amokläufer Terroristen? Er soll ja gesagt haben, er werde einmal etwas machen, was zeigen werde, wie krankt das System ist.

Würde mich interessieren, was ihr darfüber denkt.

Klartext

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 14.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Andreas Lubitz, der Selbstmordpilot von Germanwings - sind Amokläufer Terroristen?

Beitrag von Greyff am So Apr 05, 2015 10:23 am

Seine Tat zeigte einzig und allein , wie krank er selbst war.
Als "Terrorist" kann man ihn nicht bezeichnen, da zu terroristischen Anschlägen nach meiner Auffassung zwingend eine Gesinnung und eine Zielsetzung gehören. Terroristen wollen also im Namen ihrer Ideologie etwas vom Staat / der Gesellschaft, die sie terrorisieren, erreichen. Das war bei den Anschlägen der RAF in den 70er Jahre so ( nachzulesen in ihren jeweiligen Bekennerschreiben), bei den islamischen Extremisten der Gegenwart und auch
schon bei der IRA in ihrem Kampf gegen GB, als Irland noch britisch beherrscht war.
Das trifft auf Lubitz nicht zu, deshalb war er kein Terrorist, sondern ein psychisch Kranker, der in seinen Wahnvorstellungen ( Depression - Neurose - Psychose - wie auch immer man es bezeichnen darf) viele Unbeteiligte mit in den Tod gerissen hat.
Auch Psychotiker geben immer logische Begründungen für ihre Ansichten und Handlungen - scheinbar ein Urbedürfnis des Menschen, sich gegnüber seinen Mitmenschen zu erklären und mitzuteilen - nur das diese nur ihnen selbst und sonst niemandem logisch erscheinen und oft eine Eigen- oder Fremdgefährdung darstellen.
Deshalb gibt es geschlossene Psychiatrien.


Zuletzt von Greyff am Mo Apr 06, 2015 12:44 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Greyff

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 20.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Andreas Lubitz, der Selbstmordpilot von Germanwings - sind Amokläufer Terroristen?

Beitrag von wfwbinder am So Apr 05, 2015 2:58 pm

Mal abgesehen davon das ERnst Lubitz Drehbuchautor und Filmproduzent war, der 1943 starb und der Copilot Andreas Lubitz hieß, ist für mich das erschreckende, dass es wohl der erste erweiterte Suizid dieses Ausmaßes und mit völlig fremden Menschen war.

Nichts, was ich bisher über den Mann gelesen, oder gehört habe, deutet für mich auf Terrorismus.

Es ist wohl die unfassbare Tat eines tief depressiven Menschen. Ein sinnloser Hilferuf, im Moment wo keine Hilfe mehr kommen kann.
avatar
wfwbinder

Anzahl der Beiträge : 702
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 63
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://www.consultchant.com

Nach oben Nach unten

Re: Andreas Lubitz, der Selbstmordpilot von Germanwings - sind Amokläufer Terroristen?

Beitrag von Marek1964 am So Apr 05, 2015 6:56 pm

Danke für den Hinweis zum namen, habe ich korrigiert.

wfwbinder schrieb:Nichts, was ich bisher über den Mann gelesen, oder gehört habe, deutet für mich auf Terrorismus.

Es ist wohl die unfassbare Tat eines tief depressiven Menschen. Ein sinnloser Hilferuf, im Moment wo keine Hilfe mehr kommen kann.

Also ich finde, dass da schon eine gewisse Gemeinsamkeit bestehen kann, in der Motivation zwischen Terroristen und Amokläufern, sofern denn die Aussage, die Klartext zitiert, stimmt. Der Glaube, mit einer Mordtat ein Zeichen zu setzen ist beiden Gemeinsam. Als Hlferuf kann ich das ehrlich gesagt nicht werten.

avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2008
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Andreas Lubitz, der Selbstmordpilot von Germanwings - sind Amokläufer Terroristen?

Beitrag von wfwbinder am So Apr 05, 2015 7:48 pm

Ich bin mehr bei der Theorie des erweiterten Selbstmords, als beim Amoklauf.Obwohl es ja schon an Amoklauf mit vorprogrammierten Ende erinnert.

Aber auch dort soll ja wohl immer eine Botschaft gesendet werden.
avatar
wfwbinder

Anzahl der Beiträge : 702
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 63
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://www.consultchant.com

Nach oben Nach unten

Re: Andreas Lubitz, der Selbstmordpilot von Germanwings - sind Amokläufer Terroristen?

Beitrag von Matze am Di Apr 07, 2015 4:22 pm

Man sollte abwarten, bis abschließende Ermittlungsergebnisse vorliegen. Man kann nicht in den Kopf eines Menschen reinschauen. Suizide werden aber oft / meist einsam begangen - sobald jemand dazukommt, schwindet der Sterbenswunsch. Da hat der Absturz eine andere Qualität. Der Co-Pilot war sich der vielen Menschen bewusst und handelte trotzdem ruhig. Eventuell lag eine solche Störung vor, dass man schon von Schuldunfähigkeit sprechen muss.

Matze

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 10.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Andreas Lubitz, der Selbstmordpilot von Germanwings - sind Amokläufer Terroristen?

Beitrag von Exmitglied-2 am Di Apr 07, 2015 8:18 pm

Matze schrieb: Eventuell lag eine solche Störung vor, dass man schon von Schuldunfähigkeit sprechen muss.
Muss man das? Warum muss ich vom "Guten" ausgehen und glauben, dass er eine so schwerwiegende Störung hatte, dass er schuldunfähig ist? Es ist sicherlich einfach, ihm die Schuld zuzuweisen, alles deutet in die Richtung. Aber es ist ebenso einfach auf einen neuen "Sündenbock" , nämlich die zur Schuldunfähigkeit führende Störung (und damit meine ich ausdrücklich nicht die Depression!) zu spekulieren. Einen anderen Amokläufer (mit Selbsttötung, und nichts anderes ist er für mich zum derzeitigen Wissensstand), der aus Rachemotiven, politischen Gesinnungen oder Ähnlichem gehandelt hat, würde ich die Unschuldsvermutung auch nicht ohne Weiteres zukommen lassen. Er hatte Depressionen, aber nicht jeder Depressive ist selbstmordgefährdet und noch weniger gehen auf so spektakuläre (im negativen Sinne) Weise vor. Vielleicht ist genau diese Fassungslosigkeit/Ratlosigkeit, wie man so etwas tun kann, das Problem? Es ist schwer zu akzeptieren und zu begreifen und eine tiefergehende Störung würde es erklärbar(er) und nachvollziehbar machen. Sein Verhalten wird doch durch diese Annahme entschuldigt, und das stört mich ehrlich gesagt. Natürlich komme ich damit gerade von der eigentlichen Diskussion ab und ich stimme dir zu, dass man auf den abschließenden Bericht warten muss.

Exmitglied-2

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 12.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Andreas Lubitz, der Selbstmordpilot von Germanwings - sind Amokläufer Terroristen?

Beitrag von SarahF am Do Apr 09, 2015 12:36 pm

Ich stimme dir voll und ganz zu, Naqia !
Kleine Anmerkung noch : In juristischer Hinsicht ist es ohnehin nicht mehr von Belang, ob er schuldunfähig war, weil er tot ist.
avatar
SarahF

Anzahl der Beiträge : 207
Anmeldedatum : 26.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Andreas Lubitz, der Selbstmordpilot von Germanwings - sind Amokläufer Terroristen?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten