Front National - Familienkrach im Hause Le Pen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Front National - Familienkrach im Hause Le Pen

Beitrag von Wallenstein am Fr Apr 10, 2015 1:42 pm

Im Front National in Frankreich tobt ein erbitterter Machtkampf zwischen dem Begründer der Bewegung, dem inzwischen über achtzig Jahre alten Patriarchen und seiner Tochter Marine Le Pen. Diese möchte ihren Vater zum Rücktritt zwingen und nach Möglichkeit aus der Partei ausschließen. Mit seinem primitiven Rassismus und Antisemitismus wird er immer mehr zu einer Belastung für die Partei und verprellt potentielle Wähler. Seine Tochter erkennt dies offensichtlich viel klarer als er und möchte mehr Sympathisanten aus dem konservativen Lager gewinnen.

Bereits an der Kampagne gegen die Homo-Ehe hatte sich der Front National nicht mehr beteiligt. Der niederländische Rechtspopulist  Geert Wilders, wahrscheinlich selbst schwul und ein Freund von Marine Le Pen, hatte gezeigt, dass man Homosexuelle in das rechte Lager einbinden kann. Hier warten offensichtlich neue Wähler.

Marine Le Pen behauptet, sie sei nicht rechtsradikal und verwahrt sich gegen solche Vorwürfe. Ist das jetzt nur eine Finte, ein Trick? Oder verändert sich die Partei tatsächlich zu einer nur noch konservativen Partei ohne offenen Rassismus? Marie Le Pen möchte unbedingt 2017 Präsidentin werden. Da ist ihr Vater ein Klotz am Bein.

Wallenstein
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied

Anzahl der Beiträge : 870
Anmeldedatum : 03.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Front National - Familienkrach im Hause Le Pen

Beitrag von Marek1964 am Fr Apr 10, 2015 8:16 pm

Ich kann mich, als ich noch in Basel gelebt habe, an einen Elsässer erinnern der (1985) gemeint hat, ein Jahr Le Pen ranlassen, dann wirds gut, aber dann soll er auch gleich gehen.

naja. Wahr ist allerdings, dass die intégration a la francaise nicht gerade sehr erfolgreich ist.

Kennst Du denn die Situation in Frankreich gut, Wallenstein? Hat sich Le Pen in Anbetracht seines hohen Alters vielleicht in seine Rassismus gesteigert?

Ich könnte mir schon vorstellen: Marine Le Pens Strategie könnte sein: Gut assimilierte, fleissige Immigranten sind willkommen, ebenso homosexuelle, wer aber kriminell oder faul ist - ratzeputz.

Ob sowas mehrheitsfähig ist, ist sicher eine Frage, aber der nackte Rassismus ist sicher nicht mehr zeitgemäss. Die Hautfarbe ist nicht entscheidend, wohl aber die innere Einstellung. So könnte ich mir moderne konservative Politik vorstellen, die durchaus Chancen hätte, Wahlen zu gewinnen.


Zuletzt von Marek1964 am Sa Apr 11, 2015 3:01 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 1993
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Front National - Familienkrach im Hause Le Pen

Beitrag von Gontscharow am Sa Apr 11, 2015 1:50 pm

Ehrlich gesagt, frage ich mich seit langem, ob Marine Le Pen rechtsradikal ist und das nur verschleiern will, oder aber aufrichtig konservativ.
Ich kann die Frage nicht beantworten, in ihren Interviews - ich habe über die Jahre einige gesehen, gehört und gelesen - vertritt sie zwar sehr rechte, aber im ganzen vernünftige Positionen. Ich kann eine gewisse Sympathie für sie nicht verhehlen.
Ihren Vater mochte ich hingegen nie, er ist Rassist, Antisemit, homophob und chauvinistisch und macht auch keinen Hehl daraus. Er trifft damit sicher eine Nerv bei manchen Franzosen, mehrheits- oder koalitionsfähig ist das nicht.
Kurze Anmerkung zu den Niederlanden : Pim Fortuyn war schwul, sagte das auch offen, und das von Wallenstein Gesagte trifft auf ihn zu, von Wilders weiß ich in dieser Hinsicht nichts.
Den Machtkampf in der FN wird natürlich Tochter Marine für sich entscheiden, ihr Vater ist inzwischen Mitte 80 !
avatar
Gontscharow
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied

Anzahl der Beiträge : 932
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Front National - Familienkrach im Hause Le Pen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten