Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Marek1964 am Do Mai 21, 2015 10:31 pm

In den letzten Jahren geriet die FIFA unter ihrem Schweizer Präsidenten Blatter immer wieder in die Kritik. Die FIFA ist nach Ansicht vieler korrupt - wiewohl sie demokratisch strukturiert ist: Jedes Mitgliedsland hat eine Stimme. Die Sache hat aber einen Haken: Viele kleine aber auch arme Mitgliedsländer sind käuflich. Vor diesem Hintergrund sind die WM Vergaben an Katar aber auch Russland zu sehen.

Gegen beide Vergaben richten sich jetzt aber auch kritische Stimmen, die zur Rücknahme der Vergaben aufrufe:

Der polnische Verbandspräsident Boniek zu Russland 2018:
http://www.bluewin.ch/de/sport/fussball/2015/5/21/boniek-will-russland-die-wm-entziehen.html

Der ehemalige Deutsche Arbeitsminister Blüm in einer bemerkenswerten undercover Aktion in Katar: 
Scheisshaus für die Arbeiter und Logen für Hr. Blatter - 4000 tote Arbeiter bis zur WM erwartet.

https://www.bluewin.ch/de/sport/fussball/2015/5/21/amnesty--gastarbeiter-in-katar-weiter-ohne-rechte.html
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2006
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von wfwbinder am Do Mai 21, 2015 10:47 pm

Das IOC hat (vermutlich) die Kurve gekriegt und ist auf einem guten Weg.

Die FIFA ist ein peinlicher Haufen alter Männer, die auf lächerliche Weise versuchen ihre Macht und ihre Pfründe zu halten und die Fussball-Manager wie Platini, Niersbach ind viel Andere lassen sich darauf ein ohne etwas zu tun. Damit werden die mitschuldig.

Seit 20 Jahren weiss ich, dass Gastarbeiter in den Emiraten schlecht behandelt werden. Seit dem Geografieunterricht vor 44 Jahren, dass es dort extrem heiss ist.

Wer will denn einem denkenden Menschen erklären, dass die FIFA Vertreter weder Fernsehen, noch je Geografieunterricht hatten.

Man vergibt eine WM (die seit 1930 in den Sommermonaten stattfindet) in ein extrem heisses Land um dann nach einigen Jahren zu merken "oh, da ist es im Sommer heiss, da müssen wir den Termin verlegen."

Spätestens seit diesem Zeitpunkt hat Blatter für mich selbst den Status des eigenen Hofnarren verloren, weil so blöd kann keiner sein. Das ist bewusste Täuschung an den Mitgliedern gewesen. Die Untersuchungen über mögliche Korruption ist eine Farce. Das seriöse (?) Verbandsvertreter da ncihts machen, macht die automatisch zu Mittätern. Auch solche Idole wie Beckenbauer, die dann bei einem Besuch 8nachdem sie das Land seit Jahren kennen) plötzlich merken, "oh zum Fussballspielen ist es zu heiss." "Schlechte Arbeitsbedingungen? Glaube ich nicht. in Meinem Luxushotel hat sich kein Arbeiter melden lassen um mit über so etwas zu berichten. Nein, muss alles in Ordnung sein."

OK, ich sehe mir Fussball WM-Spiele an. Es interessiert mich sportlich. aber die FIFA ist eine kriminelle Vereinigung.
avatar
wfwbinder

Anzahl der Beiträge : 702
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 63
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://www.consultchant.com

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von wfwbinder am Do Mai 21, 2015 10:52 pm

Zu Russland mit einem gesonderten Posting.

Russland ist zwar keine der erstrangigen Fussballnationen wie Italien, Brasilien, Deutschland, Argentinien, um nur mal die zu nennen, die mehr als einen Titel haben, aber doch schon eine wichtige Sportnation.

Den Quatsch mit den Boykotts hatten wir bei Olympia 1980 und 1984 mit jeweils schwachen Spielen.

Wir sollten den Sport nicht politisieren.
avatar
wfwbinder

Anzahl der Beiträge : 702
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 63
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://www.consultchant.com

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Besucher am Do Mai 21, 2015 11:10 pm

"Als Russland 2010 die WM zugesprochen wurde, war dies eine akzeptable Entscheidung. Aber aus heutiger Sicht ist die Ausrichtung der WM in einem Land wie Russland, das offen einen Krieg führt und einen anderen Staat überfallen hat, ein katastrophaler Fehler", sagte Boniek.

Ein typisches Beispiel für sehr ungleichmäßig verteilte Talente eines ehemaligen weltklasse Fußballspielers.

Es geht hier nicht um die korrupte FIFA und deren Entscheidung, sondern darum, dass Boniek der Welt seine sehr spezielle Sicht der Dinge offeriert. Das passt gut in die polnische Strategie, das eigene außenpolitische Gewicht zu erhöhen, indem man sich als Frontstaat gegen Russland positioniert.

Wenn wir nicht aufpassen, führt uns die polnisch-baltische Russophobie mit US-amerikanischer Unterstützung zum nächsten Ostlandritt.

Besucher

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 07.05.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Marek1964 am Do Mai 21, 2015 11:15 pm

Es sind nicht nur Polen, Balten oder Amerikaner, die die Politik Russlands kritisch sehen, sondern da gibt es noch viele weitere, auch unter uns Tschechen findet man viele. Von den Ukrainern ganz zu schweigen.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2006
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Besucher am Do Mai 21, 2015 11:52 pm

Na, wenn das so ist, dann lasst uns die Messer wetzen. "Jeder Schuss ein Russ!" Zeit, alte Rechnungen zu begleichen. слава Україні

Besucher

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 07.05.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Marek1964 am Fr Mai 22, 2015 12:29 am

Besucher schrieb:Na, wenn das so ist, dann lasst uns die Messer wetzen. "Jeder Schuss ein Russ!" Zeit, alte Rechnungen zu begleichen. слава Україні

Willst du hier provozieren oder wie meinst du das? Der Spruch "jeder Schuss ein Russ" stammt aus dem Ersten Weltkrieg. Welche alte Rechnungen? Was meinst du mit slava Ukraini (слава Україні)? Die Ukrainer könnten in der Tat viele Rechnungen aufmachen wenn sie möchten.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2006
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Marek1964 am So Mai 31, 2015 2:58 pm

Der Korruptionsskandal der FIFA hat sich ausgeweitet - 7 Verhaftungen. Für mich aber ist der richtige Weg derjenige einer Ausgründung; sowas hatte ich schon letzten Sommer gedacht, nun haben sich Politiker wie Lambdsdorff das gleiche ausgedacht: Die europäischen Führungsnation übernehemen die Initiative und gewinnen die USA, Japan und Australien. Ich hätte da noch an Südkorea gedacht. Vor diesem Hindergrund sollte dann noch Brasilien und Argentinien gewonnen werden und dann ist Blatters FIFA am Ende.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/fifa-und-blatter-politiker-bringen-konkurrenzverband-ins-spiel-a-1036408.html

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2006
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Klartext am So Mai 31, 2015 3:10 pm

Danke für den Link, hier auf dem gleichen Server eine herrliche Reaktion eines Funktionärs_

http://www.spiegel.de/sport/fussball/fifa-funktionaer-jim-boyce-mag-reporterfrage-nicht-a-1036360.html.

Man sieht, wie im Imperium des Sonnenkönigs (Sepp Blatter gemeint) regiert wird. Mir allerdings unerklärlich, wieso ihn Theo Zwanziger verteidigt

Klartext

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 14.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von wfwbinder am So Mai 31, 2015 3:30 pm

Was mich bei dem ganzen Theater inzwischen wundert, ist, dass sich da nicht ganz andere schweizerische Behörden kümmern, oder das schweizerische Recht sehr vom deutschen abweicht.

Die FIFA ist ein gemeinnütziger Verein nach schweizer Recht.

Jeder gemeinnützige Verein in Deutschland muss jährlich einen Bericht von einem Steuerberater, oder Wirtschaftsprüfer vorlegen, dass die Vorschriften der Gemeinnützigkeit eingehalten werden.

Wenn ein Verein in Deutschland einen Vorstand hätte wo ein, oder mehrere Vorstandsmitglieder in U-Haft, oder auch nur dem Verdacht der Korruption wären, würde man denen vermutlich ganz anders auf die Bude rücken. Da müssten als Prüfer mal keine Internationalen Wirtschaftsprüfer rein, sondern "Wadenbeisser, die sich mit den Niederungen des zahlungsverkehrs befassen."
avatar
wfwbinder

Anzahl der Beiträge : 702
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 63
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://www.consultchant.com

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Marek1964 am So Mai 31, 2015 4:18 pm

Die FIFA ist ein Verein nach Art. 60ff des Schweizerischen Zivilgesetzbuches. Heisst: Er verfolgt keinen wirtschaftlichen Zweck, kann aber Gewinn erzielen und ist dann steuerpflichtig.

Hier eine aufschlussreiche Präsentation zu der Frage:

http://www.swisssportforum.ch/april_2014/Villiger.pdf

Das Problem der FIFA und der Korruption rund um den Fussball ist ja, dass die Bestechungen an einzelne Mitglieder gehen - da läuft nichts über die Bücher der FIFA, auch dürfte kaum etwas in der Schweiz laufen.

Wie gesagt - problematisch sind die Länder ausserhalb Europas. Wenn es jetzt darum geht, eine WM nach Russland zu holen, so kann zB ein russischer Oligarch - wohl über Mittelsmänner - einen Funktionär eines kleinen Landes bestechen. Ebenso vielleicht das eine oder andere Exekutivkommitee Mitglied - da wird es dann schon konkreter und hier kann wohl auch die Schweiz aktiv werden.

avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2006
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Klartext am Mo Jun 01, 2015 1:36 pm

England ruft zum Boykott der WM auf - aber der DFB stellt sich gegen diese Absicht. Immerhin: Interessant ist, dass in der Spiegel online Abstimmung Stand jetzt 37000 von 42000 Stimmenden für einen Boykott abstimmen. Das sind 89%.

Es wird sich zeigen, wie das ausgeht. Am nächsten Wochenende will die Uefa beraten.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/fifa-englands-verbandschef-greg-dyke-fordert-wm-boykott-a-1036527.html

Klartext

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 14.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von wfwbinder am Di Jun 02, 2015 6:23 am

Ein Boykott der WM, um Veränderungen zu erzwingen, bedeutet die Fans udn die Sportler um ein Großereignis zu betrügen.

Was wäre, wenn Deutschland, England, Italien, Frankreich, Spanien, Tschechien usw. sagen wir mal die EU Länder + Norwegen, Brasilien, Argentinien Mexiko und Uruguay einen neuen Fussballweltverband gründen würden um 2018 und 2022 eine Fussball WM in England und Argentinien zu veranstalten?

Wer würde sich im Fernsehen die FIFA-WM ansehen und wer die des neuen Verbands? Welche hätte mehr Zuschauer?

Ich denke die Halbfinals (reine Beispiele) mit Deutschland, Brasilien, Italien, England, hätten mehr Zuschauer, als die mit Russland, Serbien, Japan und Nigeria.

Der Rest regelt sich dann von allein.
avatar
wfwbinder

Anzahl der Beiträge : 702
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 63
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://www.consultchant.com

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Marek1964 am Di Jun 02, 2015 12:30 pm

Das ist ja nett, dass Du Tschechien in eine Atemzug mit den fünf grossen Europas nennst... aber den Anspruch haben wir nicht und was Korruption anbelangt brauchen wir auch niemandem Belehrungen zu erteilen, leider.

Konkurrenz belebt das Geschäft und wenn sich keine Reformen von innen heraus erzielen lassen, dann halt so. Oben hatte ich das auch so angedacht.

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2006
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von wfwbinder am Di Jun 02, 2015 1:32 pm

Marek1964 schrieb:Das ist ja nett, dass Du Tschechien in eine Atemzug mit den fünf grossen Europas nennst... aber den Anspruch haben wir nicht und was Korruption anbelangt brauchen wir auch niemandem Belehrungen zu erteilen, leider.

Die Tchechoslowakei war zweimal WM-Zweiter, 1980 Olypiasieger und 1976 (Hoeness erinnert sich ungern daran) Europameister. Tschechien EM zweiter 1996 und Halbfinalist 2004.

Ich denke da gibt es nicht so fürchterlich viele, die in Europa erfolgreicher sind. Weder Jugoslawien, noch die Nachfolgestaaten und auch nicht der WM-Favorit von 1954 Ungarn.

Also nicht das Licht unter den Scheffel stellen. Natürlich sind Italien und Deutschland mit je 4 und Frankreich, Spanien, England mit je einem Titel schon erfolgreicher (dafür gibt es in Prag bessere Jazz-Lokale als in Paris). ;-) :-)
avatar
wfwbinder

Anzahl der Beiträge : 702
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 63
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://www.consultchant.com

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von wfwbinder am Di Jun 02, 2015 7:10 pm

Vermutlich habt Ihr es auch eben in "heute" gehört, Blatter stellt sein Amt zur Verfügung. Durchn die Wiederwahl war zumindest das Junigehalt gerettet.

Im Übrigen, alles auf Anfang, warten wir ab, was passiert.
avatar
wfwbinder

Anzahl der Beiträge : 702
Anmeldedatum : 27.02.15
Alter : 63
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen http://www.consultchant.com

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Marek1964 am Di Jun 02, 2015 7:46 pm

wfwbinder schrieb:Vermutlich habt Ihr es auch eben in "heute" gehört, Blatter stellt sein Amt zur Verfügung. Durch die Wiederwahl war zumindest das Junigehalt gerettet.

Im Übrigen, alles auf Anfang, warten wir ab, was passiert.

Das ist ja der Hammer. Da würde ich gerne wissen, was sich dahinter verbirgt.

Aber auf jeden Fall ein vernünftiger Entscheid. Allein schon wegen seinem Alter - selbst wenn er ein guter Präsident gewesen wäre.

Vielleicht hat ihm jemand gut zugeredet, vielleicht hat ihm zugesetzt, dass er viel persönlich in der Kritik stand... wir warden es sehen.

Die strukturellen Probleme bleiben, wenn korrupte und vor allem leicht korrumpierbare Länder die Mehrheit haben, wird es kein einfaches sein, Reformen durchzusetzen.

Korrpuption wird man nie ganz loswerden, solange es korrupte Länder gibt, und die gibt es ja auch in Europa. Aber eine WM nach Katar zu vergeben, das war der Gipfel. Dieser Entscheid ist aber auch schon vier ein halb Jahre alt.

Mal sehen.

avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2006
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Atzec am Di Jun 02, 2015 8:01 pm

Auch hier gehe ich nur auf die Überchrift los... :-)
Korruption und Demokratie müssen sich ja nicht ausschließen. Da könnte einige eine Menge erzählen, Berlusconi z.B....
Deutlich wird allenfalls, dass man das gleiche, freie, geheime und allgemeine Wahlrecht dringend ergänzen muss um andere, weitere Aspekte wie Gewaltenteilung, Konsnesprinzip, Pluralität, Rechtssicherheit, unabhängige Kontrollinstanzen etc. pp.

Wer sich mal so richtig desillusionieren möchte, dem empfehle ich "Thomas Kistner, FIFA-Mafia, 2012.

Und natürlich liegt der fehler im System. Wozu braucht man die Funktionäre und ihre eigenständige acht? Für gar nichts. Man würde viele Probleme loswerden, wenn die eigentlichen Subjekte des Spiels, die Spieler, diese Bagage verjagen und das Regime übernehmen. Über die vergabe internatinaler Meisterschaften würden dann die Kapitäne der mannschaften entscheiden, die sich zur letzten WM qualifiziert haben und zwar im Rahmen eines Kriterienkatalogs, der abgearbeitet werden muss.
Die sind kraft sozialer Stelung eher weniger für Korruption anfällig und bekämen genügend Druck von den Kollegen, wenn sie Mist bauten...

Atzec

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 12.04.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Marek1964 am Mo Jun 08, 2015 9:33 pm

Die FIFA hat einen Film drehen lassen - laut dem Guardian "Propaganda wie zu Stalins Zeiten".

Der soll offenbar auf der ganzen Welt floppen. Auch das ein Merkmal autokratischer Organisationen.

http://www.bluewin.ch/de/sport/fussball/teleclub-artikel/2015/06/-einfach-peinlich---fifa-propaganda-floppt-auf-der-ganzen-welt.html

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2006
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Marek1964 am Di Jul 28, 2015 11:41 pm

Putin schlägt Sepp Blatter für den Friedensnobelpreis vor... tja, was soll man dazu noch sagen...

http://www.srf.ch/sport/fussball/fussball-allgemein/putin-menschen-wie-blatter-verdienen-nobelpreis

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2006
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Marek1964 am Mo Aug 10, 2015 8:32 pm

Eine der unfairen Sachen ist ja, dass die FIFA in Ländern, wo sie die WM veranstaltet, keine Steuern bezahlen will. So macht sie Riesengewinne, die Länder, wie zuletzt Brasilien und Südafrika, bleiben auf Investitionskosten hocken. Aber man könnte auch sagen selber schuld - wenn man solche Bedingungen akzeptiert. Sinn macht das ja in einem Land wie der BRD, wo die Investitionen va in neue Stadien, die man 2006 tätigte, sich lohnten, weil sie nachher verwendet werden konnten.

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2006
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Orianne am Mo Aug 10, 2015 9:17 pm

Ja, und in anderen ehemaligen Austragungsorten verfallen sie - Bei den Olympischen Spielen ist es nicht besser, die Anlagen von Albertville sind total vergammelt, die Bobbahn aus Beton besteht nur noch aus Fragmenten. Sotschi wird es auch so gehen.

_________________


Grant stood by me when I was crazy, and I stood by him when he was drunk, and now we stand by each other.

General William Tecumseh Sherman
avatar
Orianne
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied

Anzahl der Beiträge : 1408
Anmeldedatum : 18.01.15
Alter : 36
Ort : Suisse

Benutzerprofil anzeigen http://www.stv-fsg.ch/fr/

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Waldi am Mo Aug 10, 2015 10:01 pm

Bei der letzten WM in Brasil, soll die FIFA 5 Milliarden eingesackt haben.

Verstehe nicht, daß die Vereine in Europa noch zur FIFA halten, wo doch seit x-Jahren bekannt ist, daß´da nicht alles korrekt zugeht.

Eine EU/WM von europ. Vereinen boykottiert und das mit der FIFA wars dann.

Es ist nicht nur bei den WM ein Wahnsinn an neuen Austragungsstätten, die aus dem Boden gestampft werden "müssen".

Die WM in Brasil hat das Land finanziell an den Boden gezogen, wo es eh schon fast war.
Blatter und Konsorten sind wie ein rotes Tuch.

Von den GEZ-Zwangsabgaben gehen mit Sicherheit Millionen in die Kassen einzelner Fußballvereine.
Es war einmal aufgekommen, daß bei den Rundfunkgebühren ein Aufschlag von "wenigen" Euro für Fußballübertragungen mit ein gezogen werden.

Was den Zwangsabgaben"mitglieder" in der Glotze tagtäglich geboten wird, ist eine Frechheit sondersgleichen.
Ein bundesweiter Boykott gegen die Zahlungen müßte her ....



Waldi

Anzahl der Beiträge : 417
Anmeldedatum : 23.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Marek1964 am Mo Aug 10, 2015 10:04 pm

Waldi schrieb:Was den Zwangsabgaben"mitglieder" in der Glotze tagtäglich geboten wird, ist eine Frechheit sondersgleichen.
Ein bundesweiter Boykott gegen die Zahlungen müßte her ....

Ein guter Vorschlag. Eine versteckte Kopfsteuer, schon lange hinfällig. Fernsehen kann sich selsbt finanzieren.

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 2006
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Orianne am Di Aug 11, 2015 6:45 am

Marek1964 schrieb:
Waldi schrieb:Was den Zwangsabgaben"mitglieder" in der Glotze tagtäglich geboten wird, ist eine Frechheit sondersgleichen.
Ein bundesweiter Boykott gegen die Zahlungen müßte her ....

Ein guter Vorschlag. Eine versteckte Kopfsteuer, schon lange hinfällig. Fernsehen kann sich selsbt finanzieren.

Naja, für etwas zahlen, was ich nicht brauche...

_________________


Grant stood by me when I was crazy, and I stood by him when he was drunk, and now we stand by each other.

General William Tecumseh Sherman
avatar
Orianne
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied

Anzahl der Beiträge : 1408
Anmeldedatum : 18.01.15
Alter : 36
Ort : Suisse

Benutzerprofil anzeigen http://www.stv-fsg.ch/fr/

Nach oben Nach unten

Re: Die FIFA als korrupte und demokratische Organisation - WM Vergaben Russland 2018 und Katar 2022 in der Kritik

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten