Zeitzeugen Bericht im Internet - der Wehrmachtsoffizier Werner Brähler - vom RAD bis in sowjetische Gefangenschaft

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zeitzeugen Bericht im Internet - der Wehrmachtsoffizier Werner Brähler - vom RAD bis in sowjetische Gefangenschaft

Beitrag von Marek1964 am Mo Mai 16, 2016 11:15 pm

Ein interessanter, spannen geschriebener Erlebnisbericht eines Werhmachtsoffiziers, Jahrgang 1925, der seinen Werdegang im Zweiten Weltkrieg vom Reichsarbeitsdienstleistenden bis zum Fahnenjunker und sowjetischem Kriegsgefangenen schildert.

Zunächst voller Vertrauen in das eigene Regime, schildert er seinen Werdegang, mit RAD, Rekrutenschule, dann Unteroffiziersschule, erster Fronteinsatz und erste Enttäuschungen, schliesslich Fahnenjunkerschule, dem aussichtslosen Kampf in Posen im Januar 1945 mit Gefangennahme und das Leben in sowjetischer Kriegsgefangenschaft.

Viele interessante Details aus dem Alltag dieses Zeitzeugen, dem allmählich dämmert, welch verbrecherisches und verlogenes Regime ihn zu seinem Werkzeug machte.

Empfehlenswert auch deshalb, weil im Internet verfügbar, ich kenne keine so umfassende Schilderung frei im Internet verfügbar.

http://www.ausmeinerzeit.de/

_________________
An unsere stillen Mitleser: werdet aktiv. Stellt Fragen, eröffnet Threads. Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Belebt alte Threads - Geschichte veraltet nie. Ein Forum lebt nur, wenn viele mitmachen. Hier wird niemand niedergemacht.
avatar
Marek1964
Admin

Anzahl der Beiträge : 1939
Anmeldedatum : 18.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten